Mittwoch, 13. Januar 2016

Shadowhunters, die Serie - 1. Folge Review (Spoilergefahr! Glaube ich ...)

Guten Morgen, ihr Lieben!

Ja, ich weiß auf mich ist verlass, wie auf einer Tango tanzende Schildkröte - nämlich gar keins. Ich habe zwar mir vorgenommen "Hope Forever" jetzt im Januar, wo ich Urlaub habe, weiter zu lesen, aber mir fehlt gerade die Lust auf ein Trash-Buch. Und wenn es eben kein Buch ist, dass dumm ist, dann muss eben eine Serie her und: Tada! Da haben wir doch schon die erste Folge der Serie "Shadowhunters" heute (13.Januar 16), ganz frisch, auf Netflix bekommen.


Viele fanden den Film "The Mortal Instruments: City of Bones" von 2013 ja total schlecht, wogegen hin  ich ihn super fand. (Okay, alles fand ich auch nicht super, aber er hat mir richtig Lust gemacht bei den Büchern weiterzulesen.) Leider ist das bei der ersten Folge der Serie eben nicht so. Ich finde sie einfach nur schrecklich. Und ja, ich weiß, dass es anders aufgebaut ist als ein Film, weil man viel mehr Zeit hat etwas aufzubauen, aber selbst das haben die Macher wohl nicht richtig hingekriegt. Und ja, ich weiß, nach einer Folge kann man noch nicht viel sagen, wie der Rest der Staffel werden wird, aber das ist ja auch erst einmal nur der erste Eindruck der Serie, den ich hier jetzt verarbeiten muss und diesen Blog dafür missbrauchen muss. Los geht's!

P.S.: Da ich kein professioneller Film-/Serien-Kritiker bin werde ich einfach nur meine Eindrücke und blah, blah, blah aufschreiben. Es ist ja wie bei den Büchern, ne? Ich schreibe auf, was mir dabei durch den Kopf geht :)

Das Pre-Intro hat mir gefallen bis zu der Szene in der Clary den Mund aufgemacht hat. (Und da fand ich den Cast auch noch nicht schlimm. Lag wohl daran, dass man noch nicht so viel davon gesehen hat, haha. Im Dunekln ist eben gut Munkeln :D)



Von der schauspielerischen Leistung des Casts muss ich sagen ... ich habe mich nie als jemand bezeichnen wollen, dem das wichtig ist, aber bei der Folge? Da sind Kartoffeln mit Perücken emotionaler und echter. Klar, es kann alles noch kommen, aber ich bezweifle das irgendwie ...

Okay, jetzt muss ich einfach etwas "genauer" auf den Cast eingehen, was mir daran nicht gefällt.

Katherine McNamara spielt Clary Fray. So ist sie ja wirklich eine hübsche junge Frau, aber was haben die Visagisten mit ihren Haaren getan? Oder schlief die Schauspielerin die ganze Zeit des Drehs mit den Lockenstäben in ihren Haaren? (Und ein bisschen weniger Wimperntusche hätte ihr auch gut getan ...) Ja, Clary soll irgendwie welliges Haar haben, aber mein Gott, es hätte der Figur auch nicht wehgetan, wenn die Haare bei jeder Szene perfekt gestylt aussehen. Wir sind hier in keinem Mode-Shooting! (Wobei sie bei der Regenszene wirklich hübsche Haare hat ...) Ja ja, das ist oberflächliches Gemecker, aber hier soll doch ein bisschen mehr stehen, als: Ich will den Film-Cast zurück haben, oder? Na, also ...

Beispiel für die Lockenpracht von Clary 

Und wo wir gerade bei Mode-Shooting sind vom Aussehen her ... Wer hat die Schauspielerin Emeraude Toubia, die Isabelle spielt, ausgesucht? Man sieht ihr Alter einfach an (obwohl ich sie deutlich zehn Jahre älter geschätzt habe) und bei der Szene in der sie mit Clary auf dem Bett sitzt sieht man das einfach noch mehr?



Und dieses ganze "große Bruder" getue mit Matthew Daddario, der Alec spielt ist auch einfach nur total übertrieben? Er sieht aus wie ein Boygroup-Mitglied aus einer Band der 90er Jahre mit seinen Haaren und ich kaufe ihm nicht ab, dass er etwas für Jace empfinden soll? Obwohl ich da doch noch etwas Hoffnung habe, wenn er auf Magnus treffen wird.


Wo wir auch schon bei Harry Shum Jr. sind, der ja den Hexenmeister verkörpern soll. Da muss ich sagen, dass ich ihn bisher nur von der Serie "Glee" kenne. Am Anfang war ich nicht so davon begeistert, aber ich glaube bei seinen Auftritten hier in der Serie, werde ich ihn wohl einfach mögen, wegen den Effekten. Die fand ich bisher ganz gut gemacht, obwohl das auch schon zu viel Lobpreisung ist ...

Isaiah Mustafa, spielt Luke und bei seiner ersten Szene hatte ich gedacht, dass ich im falschen Film bin. Mittlerweile, nachdem etwas Zeit vergangen ist, denke ich mir ... dass das gar nicht so schlimm ist, dass er Polizist ist, weil es dann einfach etwas mehr Handlung für ihn gibt und ja ... bei ihm kann ich einfach irgendwie noch nicht so viel sagen, außer: ich bin gespannt, wie sich seine Rolle in den nächsten Episoden zeigen wird.

"We're different."
(Ich musste das Zitat jetzt noch beenden xD)

Die Mutter von Clary, die von Maxim Roy gespielt wird ... ist einfach nur ugh. Da ist sogar eine verschimmelte Kartoffel besser. Die Rolle ist einfach zu übertrieben dargestellt - obwohl ich das Gefühl habe, dass die Mutter nur eine Emotion darstellen kann - von den Drehbuchautoren? Oder dem Drehbuchautor. Ich weiß nicht, von wievielen das geschrieben worden ist ...



Hab ich wen verge- oh, ja ... die Kampfszenen! Habt ihr euch die schon einmal angeschaut? Die sind einfach nur übertrieben! Glitzer und Leuchteffekte hier und schon sind die Dämonen kaputt! Das sieht aus, wie ein Star Wars - Verschnitt mit den "Laserschwertern" ...



Ich habe zu den Charakteren Simon und Jace jetzt extra nichts gesagt, weil ich sie irgendwie passend finde. (Die vom Film übrigens auch ... na ja, als Fan hat man ja eh meistens mehrere Schauspieler für eine Rolle passend im Kopf, oder?)

So, und bevor ich es vergesse, was ich noch anmerken wollte (was jetzt übrigens ohne roten Faden ergänzt wird): Ich finde das ganze Setting der Serie einfach etwas zu futuristisch / technisch angesetzt. Allein die Unterkunft der Schattenjäger in einer Szene erinnert mich an die Basis von den "neuen" James Bond filmen in denen überall Computer und Leute rumstehen.


Bei den "Tattoos" sieht man einfach, wie die aufgepinselt worden sind auf der Haut. Das ist einfach nur schrecklich. Überall anders kriegen die Maskenbildner das hin, aber nur nicht hier? Why?
Das sogenannte "Tattoo" ...

Ach ja, ich glaube übrigens dass sie bei der Serie auch etwas auf "Sex Sells" setzen ... Was beim Film authentisch rüberkam mit Isabelle wirkt hier einfach nur aufgesetzt und ... ach, es ist einfach eine erste Trash-Folge einer wahrscheinlich weiter werdende Trash-Serie, die versucht ernstgenommen zu werden.

die Gif ist auch noch einmal ein gutes Beispiel für diese dummen Kampfszenen-Effekte

P.P.S: Ich finde den Schauspieler für Valentine Morgenstern, Alan Van Sprang, sehr passend, weil ich mir so auch den Charakter beim Lesen der Bücher vorgestellt habe :D


P.P.P.S: Und jetzt habe ich echt irgendwie fast die ganze erste Folge wiedergegeben gefühlt von den Gifs her xDD

Na, dann ... bis vielleicht nächste Woche, wenn ich nach Bedarf die nächste Folge hier kommentiere :D Cherio!



Kommentare:

  1. Oh Gott, die Effekte sehen wirklich grausam aus und das ganze Computer-Zeugs passt auch nicht wirklich in die Schattenjäger-Welt. Vor allem Clarys Haare fand ich auch immer ganz schlimm - sie sehen aus wie eine billige Perücke, oder so, als würde sie tatsächlich alle zehn Minuten aufs Klo rennen, um sich die Locken neu zu machen. :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahahah, ich stelle mir das gerade vor, wie sie das wirklich macht xD
      Mitten in der Kampfszene: "LEUTE! HALT STOPP! WARTET! Ich muss mir erst noch meine Locken richten!" xDD

      Löschen
  2. Finde was du über Alec sagst stimmt auf keinen Fall. Matt passt als Alec einfach nur perfekt und spielt dessen Verhalten als ältester und somit Beschützer von Jace und Izzy richtig gut. Und das er auf Jace steht merkt man doch an den eifersüchtigen Blicken und dass er Clary los werden will?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der ersten Folge habe ich davon eben noch nicht viel mitbekommen das Alec sie beschützt und ihr großer Bruder ist, außer dass das immer wieder von Isabelle betont wird. Ja, in den letzten Minuten wird gezeigt, dass Alec auf Jace steht und Clary los werden will, aber das wirkte schauspielerisch nicht gerade überzeugend. Daher sagte ich auch, dass ich das nicht richtig dem Cast abkaufen kann. Und dass Matt perfekt für Alec ist, ist doch wohl Geschmacksache, findest du nicht? :)

      Löschen